Home » Geldwäsche: Studie über Formen, Akteure, Größenordnung - und warum die Politik machtlos ist by Friedrich Schneider
Geldwäsche: Studie über Formen, Akteure, Größenordnung - und warum die Politik machtlos ist Friedrich Schneider

Geldwäsche: Studie über Formen, Akteure, Größenordnung - und warum die Politik machtlos ist

Friedrich Schneider

Published August 15th 2006
ISBN : 9783834901583
Paperback
207 pages
Enter the sum

 About the Book 

Pecunia non olet - Geld stinkt nicht. Diese Eigenschaft des Geldes hat bis jetzt seine Gültigkeit bewahrt. Nach einer Wäsche der Gelder, um die Herkunft zu verschleiern bzw. vom Gestank zu befreien, lässt es sich nicht mehr anmerken auf welcheMorePecunia non olet - Geld stinkt nicht. Diese Eigenschaft des Geldes hat bis jetzt seine Gültigkeit bewahrt. Nach einer Wäsche der Gelder, um die Herkunft zu verschleiern bzw. vom Gestank zu befreien, lässt es sich nicht mehr anmerken auf welche Art und Weise es verdient wurde. Das Buch zeigt, welche Techniken heute zum Waschen illegaler Gelder angewendet werden, es analysiert das weltweite Volumen, das diese illegalen Transaktionen haben, und es zeigt den Zusammenhang zwischen Geldwäsche, organisierter Kriminalität und Terrorismus auf.